Solarmodul / Photovoltaik-Modul / Modul

Das Solarmodul besteht aus mehreren in Reihe geschaltenen Solarzellen, die mittels Lötbändern miteinander verstringt (string engl.: Strang) sind. Die Strings werden auf witterungsfesten Folienuntergrund aufgebracht und sind auf der der Sonne zugewandten Seite zum Schutz mit Glas abgedeckt. Um dem Solarmodul Festigkeit zu geben befindet es sich zumeist in einem Aluminiumrahmen.

Die Gesamtheit der örtlich angebrachten Photovoltaik-Module nennt sich dann Photovoltaik-Anlage.